Tippend Monster schnetzeln: Größtes Update für Monster Warlord seit Release bringt neuen Spielmodus

Berlin, 29. Juni 2016 | GAMEVIL hat ein umfangreiches Update für das beliebte Mobilegame Monster Warlord veröffentlicht. Damit findet unter anderem der Spielmodus „Rückkehr des Warlords“ seinen Weg ins Mobilegame, in dem die neue „Tippen“-Spielmechanik zum Einsatz kommt. Spieler brauchen hier nicht nur flinke Finger, sondern müssen auch in Sekundenschnelle entscheiden, wann sie welche Fähigkeit einsetzen und upgraden wollen.

Die Rückkehr des Warlords

Die Story: Auf dem Weg zurück ins Dorf beobachtet der Warlord, wie sich am Himmel ein gewaltiges Portal öffnet. Diesem mysteriösen Phänomen möchte er gerade auf den Grund gehen, als er von einer Horde Monster überfallen wird, die aus dem Portal kamen. Mit Hilfe befreundeter Monster gelingt es dem Warlord zwar, die Bedrohung vorübergehend abzuwenden, doch dann wird er von dem ominösen Portal verschluckt. Diese Begebenheit markiert den Startpunkt für das neue Abenteuer in Monster Warlord.

Im Modus „Rückkehr des Warlords“ kämpfen sich Spieler durch über 2.000 Abschnitte, in denen sie mit hunderten epischen Bossen konfrontiert werden. Mit Hilfe der neuen „Tap“-Technik teilen Spieler mit ihrem Warlord jedes Mal Schaden aus, wenn sie den Bildschirm antippen. Je mehr Schaden die Spieler anrichten, desto weiter füllt sich die Warlord-Anzeige. Sobald sie komplett gefüllt ist, können Warlords einen von sechs Elementarzaubern einsetzen, die Boss-Gegner massiv schwächen. Es empfiehlt sich, dieselbe Fähigkeit mehrmals zu verwenden, weil sich ihre Wirkung dann verstärkt.

Warlord-Skills

Im Spielmodus „Rückkehr des Warlords“ sammeln Spieler Seelenkristalle, die sie einsetzen können, um Fähigkeiten zu verstärken und unterstützende Monster zu beschwören. Folgende Fertigkeiten gibt es:

  • Sofort-Zauber: Sofortiges Wirken eines Level-3-Zaubers
  • Wächterschlagring: Für eine kurze Zeit erscheint ein Warlord-Klon, der Standardangriffe ausführt
  • Kritische Chance: Erhöht die Chance auf kritische Treffer
  • Mysteriöse Geschwindigkeit: Die Warlord-Anzeige füllt sich schneller
  • Mysteriöse Konzentration: Verstärkt die Angriffe beim Antippen
  • Blick von Hades: Jedes Antippen bringt Gold ein

Zunächst steht Spielern nur die Fähigkeit „Mysteriöse Konzentration“ zur Verfügung, die sie upgraden müssen, um weitere Skills freizuschalten und ebenfalls zu verbessern.

Monster-Leuchtfeuer

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine Gruppe Monster zur Unterstützung in Kämpfen zu beschwören. Die herbeigerufenen Gefährten führen automatische Angriffe auf Bossgegner aus, ohne dass Spieler dafür den Bildschirm antippen müssen. Leuchtfeuer-Skills können ähnlich wie die Warlord-Fähigkeiten verbessert werden, um die beschworenen Kreaturen zu stärken.

Belohnung: Schatztruhen

Nachdem Spieler einen Bossgegner in einem Level besiegt haben, erhalten sie als Belohnung Schatztruhen unterschiedlicher Stufen. Diese Kisten können nach einer gewissen Zeit geöffnet werden – mit Juwelen auch sofort. Schatztruhen enthalten Elementarkristalle und Ankhs. Letztere dienen als Zahlungsmittel, wenn Spieler OOPArts kaufen möchten. Dabei handelt es sich um passive Fähigkeiten, die den eigenen Warlord stärken. Elementarkristalle können verwendet werden, um Kämpfe im neuen Spielmodus automatisch auszuführen.

Monster Warlord auf Facebook: facebook.com/MonsterWarlordGAMEVIL
Monster Warlord Forum: http://bit.ly/MonsterWarlordForum
Monster Warlord im App Store: http://bit.ly/MonsterWarlordiOS
Monster Warlord bei Google Play: http://bit.ly/MonsterWarlordAndroid

Über GAMEVIL

GAMEVIL ist einer der aktivsten und innovativsten Publisher von Mobile Games weltweit, mit über 400 Millionen Downloads und mehreren hundert veröffentlichten Spielen auf allen mobilen Plattformen. Das Unternehmen wurde 2000 in Korea gegründet und unterhält mittlerweile Büros in Berlin, Los Angeles, Tokio, Singapur und Seoul. GAMEVIL arbeitet mit mehr als 70 Entwicklerstudios aus aller Welt zusammen.

Dank seiner umfassenden Branchen- und Spartenkenntnis ist es GAMEVIL gelungen, ein breitgefächertes Spiele-Portfolio aufzubauen, darunter mehrere preisgekrönte Titel. Mit seiner langjährigen Erfahrung und großen Expertise im Bereich Mobile Gaming hat sich GAMEVIL zu einem der weltweit führenden Anbieter von Spiele-Apps entwickelt und wird auch in Zukunft daran arbeiten, diese Position weiter auszubauen.

GAMEVIL ist auf dem KOSDAQ Market gelistet (Ticker: 063080, Bloomberg: 063080:KS, Reuters: 063080.KQ)

Folgen Sie GAMEVIL auf Twitter http://www.twitter.com/gamevil und auf Facebook http://www.facebook.com/gamevil!