GAMEVIL: Umsatzrekord 2015 und “Top Publisher”-Platzierung

von | Mrz 3, 2016

GAMEVIL verzeichnet Umsatzrekord im Jahr 2015 und schafft erneut den Sprung in App Annies „Top Publishers”-Ranking

Berlin, 3. März 2016 | App Annie, der Branchenanalyse-Dienst, hat kürzlich die internationale Rangliste der Publisher für Google Play und Apple AppStore veröffentlicht. In der aus beiden Plattformen kumulierten Umsatzrangliste erreicht GAMEVIL Platz 13, nach Platz 11 im Vorjahr und 26 im Vorvorjahr. Der Mobile-Markt ist weiterhin hoch kompetitiv.

Background zu der Platzierung: In die von App Annie für GAMEVIL ermittelten Umsätze fließen auch die Zahlen von GAMEVILs Schwesterfirma Com2us ein. GAMEVIL hat erst kürzlich seinen Geschäftsbericht für das Jahr 2015 veröffentlicht, demnach betrug GAMEVILs Umsatz im vergangenen Jahr 152,3 Milliarden Südkoreanische Won (KRW), umgerechnet etwa 113,5 Millionen Euro, mit einem Betriebsgewinn von 3,2 Mrd. KRW (2,4 Mio. Euro) und einem Reingewinn von 20 Mrd. KRW (14,9 Mio. Euro). Damit übertraf GAMEVIL noch die Rekordzahlen aus 2014, als das Unternehmen erstmals mehr als 100 Mrd. KRW Umsatz verbuchte. Im 4. Quartal 2015 belief sich der Umsatz auf 41 Mrd. KRW (30,5 Mio Euro), der Betriebsgewinn auf 3 Mrd. KRW (2,2 Mio. Euro) und der Reingewinn auf 3,7 Mrd. KRW (2,8 Mio. Euro).

GAMEVILs Umsätze im Heimatland Südkorea und international wachsen seit 2009 stetig. Im vergangenen Jahr betrugen die Umsätze aus dem internationalen Geschäft 90,3 Mrd. KRW (67,3 Mio. Euro), was eine Steigerung von 70 Prozent im Vergleich zu 2014 bedeutet. Insgesamt machten die international erzielten Umsätze 60 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

GAMEVILs Schwesterfirma Com2us, Entwickler erfolgreicher Spiele wie Summoners War, verzeichnete 2015 ebenfalls ein Rekord mit einem Gesamtumsatz von 433,5 Mrd. KRW (323 Mio. Euro) und erreichte damit ein Wachstum von 85 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Anspruchsvolle Neuerscheinungen und starkes Bestandsportfolio untermauern GAMEVILs führende Position auf dem Weltmarkt

Neue Spiele wie ZENONIA S: Rifts in Time und das im Q4 2015 erschienene Afterpulse haben GAMEVILs führende Position auf dem globalen Mobilegames-Markt gefestigt, während Dauerbrenner wie Dragon Blaze, Kritika: Die weißen Ritter und Dungeon Link sowohl in Südkorea als auch international hohe Umsätze auf stabilem Niveau generieren.

Weitere vielversprechende Titel sind schon in der Pipeline. GAMEVIL bereitet derzeit die Veröffentlichung von ArcheAge und Devilian für mobile Plattformen vor. Beide Spiele basieren auf äußerst erfolgreichen PC Games. Das Unternehmen zielt mit einem sorgsam ausgewählten Portfolio auf den globalen Mobilegames-Markt. Der Fokus soll weiterhin auf Rollenspielen liegen, aber auch das Strategie-Genre soll bedient werden, mit Spielen wie War of Crown, Kingdom of War und Masquerade.

GAMEVIL nominiert bei den Pocket Gamer Awards

GAMEVIL ist, ebenso wie die Schwesterfirma Com2us, für die diesjährigen Pocket Gamer Awards nominiert: GAMEVIL als bester Publisher in der "PG Legends"-Kategorie, Com2us als bester Entwickler. Der ambitionierte Third-Person-Shooter Afterpulse ist außerdem mit einer Nominierung in der Kategorie “iOS Game of the Year” geehrt worden. Die Abstimmung läuft noch bis zum 14. März.

Über GAMEVIL

GAMEVIL ist einer der aktivsten und innovativsten Publisher von Mobile Games weltweit, mit über 400 Millionen Downloads und mehreren hundert veröffentlichten Spielen auf allen mobilen Plattformen. Das Unternehmen wurde 2000 in Korea gegründet und unterhält mittlerweile Büros in Berlin, Los Angeles, Tokio, Singapur und Seoul. GAMEVIL arbeitet mit mehr als 70 Entwicklerstudios aus aller Welt zusammen.

Dank seiner umfassenden Branchen- und Spartenkenntnis ist es GAMEVIL gelungen, ein breitgefächertes Spiele-Portfolio aufzubauen, darunter mehrere preisgekrönte Titel. Mit seiner langjährigen Erfahrung und großen Expertise im Bereich Mobile Gaming hat sich GAMEVIL zu einem der weltweit führenden Anbieter von Spiele-Apps entwickelt und wird auch in Zukunft daran arbeiten, diese Position weiter auszubauen.

GAMEVIL ist auf dem KOSDAQ Market gelistet (Ticker: 063080, Bloomberg: 063080:KS, Reuters: 063080.KQ)

Folgen Sie GAMEVIL auf Twitter http://www.twitter.com/gamevil und auf Facebook http://www.facebook.com/gamevil!

Was kostet PR eigentlich?

PR ist von allen Maßnahmen des Marketings potenziell die günstigste Variante, allerdings auch die, deren Wirksamkeit am schlechtesten messbar ist. Wenn man aufwändige Events und Pressereisen zum Firmenhauptquartier auf den Bahamas mal außen vor lässt, verursacht PR...

Wie definiert man Public Relations heute?

Weil es immer wieder gefragt wird: Eine kleine Einschätzung zum Thema PR allgemein (samt Infografik, Beispielen und einer Abgrenzung zum Marketing). Public Relations ist die Kommunikation einer Organisation (oder Einzelperson, falls es sich etwa um einen Star handelt)...