Mount & Blade II: Bannerlord: Gameplay-Trailer zeigt Belagerungsschlachten

von | Jun 14, 2016

Mount & Blade II: Bannerlord: Gameplay-Trailer zeigt Belagerungsschlachten

Los Angeles, 14. Juni 2016 | TaleWorlds Entertainment hat Details zu den Belagerungsschlachten im kommenden Spiel Mount & Blade II: Bannerlord enthüllt.

Spieler werden die Chance haben, an authentischen mittelalterlichen Belagerungen teilzunehmen, bei denen sie eine Reihe von Belagerungswaffen einsetzen können, darunter Ballisten, Katapulte, Belagerungstürme, Rammböcke und viele andere. Es gibt zahlreiche Burgen, die nicht nur äußerst realistisch dargestellt sind, sondern auch als Bollwerk bei der Abwehr der Feinde dienen. Die Bauwerke sind mit Flankierungstürmen, Mordlöchern und Engpässen ausgestattet, die auf die gleiche Art funktionieren wie ihre historischen Vorbilder.

Die Zerstörbarkeit von Gebäuden und der Feuerschaden erzeugen eine dynamische Umgebung, die Spieler zur ihrem Vorteil manipulieren können. Die intelligente KI wird das aber natürlich ebenfalls tun, ihre Angriffe mittendrin anpassen und bei der Verteidigung flexibel auf Bedrohungen reagieren.

Spieler müssen nicht nur starke Nerven im chaotischen Schlachtgetümmel zeigen, sondern gleichzeitig ihre strategischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Es gilt, die belagernde Truppe im Griff zu behalten, Belagerungsmaschinen zu konstruieren und die Mauern des Feindes unter Beschuss zu nehmen.

Darüber hinaus gibt es einen ersten Blick auf die Sturgia-Fraktion in Bannerlord. Die Sturgianer, die bevorzugt zu Fuß mit Schwert und Axt kämpfen, sind in den nördlichen Wäldern von Calradia zu finden. Furchteinflößende Helme bedecken ihre Augen und verleihen ihnen ein dämonisches Erscheinungsbild. Ihre Stärke ist der Nahkampf, vor allem auf engstem Raum, im Innern von Türmen oder auf den Zinnen beim Stürmen einer Burg.

Über TaleWorlds Entertainment

TaleWorlds Entertainment ist ein unabhängiges Entwicklungsstudio von Computer- und Videospielen, das von Armagan Yazuv gegründet wurde und das für die Reihe „Mount & Blade“ bekannt ist. Der Firmensitz befindet sich in Ankara (Türkei). Die Firma möchte mit ihren Titeln einzigartige und innovative Gameplay-Erfahrungen bieten.

2005 – Erste spielbare Alpha von „Mount & Blade“ erscheint
2008 – „Mount & Blade“ erscheint
2010 – „Mount & Blade Warband“ erscheint
2011 – „Mount & Blade With Fire and Sword“-Standalone erscheint
2012 – „Mount & Blade Warband Napoleonic Wars DLC“ erscheint
2014 – „Mount & Blade Warband Viking Conquest DLC“ erscheint

Was kostet PR eigentlich?

PR ist von allen Maßnahmen des Marketings potenziell die günstigste Variante, allerdings auch die, deren Wirksamkeit am schlechtesten messbar ist. Wenn man aufwändige Events und Pressereisen zum Firmenhauptquartier auf den Bahamas mal außen vor lässt, verursacht PR...

Wie definiert man Public Relations heute?

Weil es immer wieder gefragt wird: Eine kleine Einschätzung zum Thema PR allgemein (samt Infografik, Beispielen und einer Abgrenzung zum Marketing). Public Relations ist die Kommunikation einer Organisation (oder Einzelperson, falls es sich etwa um einen Star handelt)...